Fogo: Der Blick in den Krater von 1995 – Pico Pequeno

Christian Fu Mueller

Christian Fu Mueller

Seit über 12 Jahren entdecke ich die Kapverdischen Inseln immer wieder neu. Im März 2007 bin ich ganz nach Kapverden gezogen um hier zu leben und zu arbeiten. (+)

Das könnte dir auch gefallen...

4 Antworten

  1. Urs sagt:

    Das ist schon sehr eindrücklich! Kann man den da auch noch fliessende Lava sehen?

  2. Christian Fu Mueller Fu sagt:

    Hallo Urs, nein, flüssige Lava kann man nicht sehen. Dafür gibt es aber viel Schwefel und das eine oder andere Loch im Fels, aus dem sehr heisse Luft strömt.

  3. Kahn, Gisela sagt:

    ….ich bin entsetzt, noch vor einer Woche war ich dort?….
    Werden alle evakuiert?
    Hoffentlich gibt die Erde bald wieder Ruhe!
    Ich denke so sehr an die Menschen….und alles….!

  1. 23. November 2014

    […] Am Abend des 22. Novembers 2014 wurde gegen 20 Uhr Ortszeit stark erhöhte seismische Aktivität festgestellt, am nächsten Morgen um ca. 9 Uhr kam es dann zu einer Eruption in der Nähe des Kraters von 1995. […]